Erhöhen Deinen Fettabbau: 4 Möglichkeiten zur Verbesserung des HIIT-Trainings


Wenn es um High Intensity Interval Training geht, macht jede einzelne Sekunde und jeder kleine Prozentsatz einen großen Unterschied. ⏱️⏱️⏱️

In diesem Blog möchte ich Dir vier drastische Wege aufzeigen, wie Du dein HIIT-Training verbessern könntest. Diese Wege werden die Reaktion deines Körpers auf HIIT grundlegend verändern! Also gut, wo fangen wir an? 🤔🤔🤔

Beginnen wir zunächst mit dem wahrscheinlich Wichtigsten!

Nummer eins: HIIT richtig machen und das richtige Verhältnis einhalten.

Was ich damit meine❓

Es sind so viele Leute da draußen, die Intervalltraining mit hoher Intensität und falschem Verhältnis machen!

Sie konzentrieren sich auf ein Verhältnis von 1:1, was bedeutet, dass sie 30 Sekunden lang trainieren und sich 30 Sekunden lang erholen...

ABER wir sollten uns an eine Sache erinnern!

Mit HIIT muss man sich auf das anaerobe System konzentrieren, um effektiv zu sein. Das bedeutet, dass man alles tun muss, um dieses Energiesystem zu nutzen. Was wiederum bedeutet, dass 30 Sekunden Aktivität so nahe wie möglich an 100%iger maximalen Ausbelastung sein müssen.

❗❗❗ Also bis zu dem Punkt, an dem du die 31 Sekunden nicht mehr finischen kannst, ❗❗❗ Nun, hier ist das Ding!

30 Sekunden Pause reichen nicht aus, um dies immer wieder zu tun. Ein Verhältnis von 1:1, ist zu gering, man benötigt eine längere Pause!

Man bräuchte eher ein Belastungs- zu Pausenverhältnis von 1:2, 1:3, 1:4 oder sogar von 1:5. Wir sprechen also von 30 Sekunden Aktivität, gefolgt von zwei, vielleicht sogar zweieinhalb Minuten Erholung, was auch immer Dir erlaubt, die maximale Anstrengung während des nächsten Intervalls zu erzielen....

Und genau hier geschieht die Magie, während der Zeit, in der Du sprintest, während des Abschnitts mit hoher Intensität. Nicht während der Genesung! 🧝🧝🧝 Wenn Du deine Herzfrequenz die ganze Zeit über erhöhst und sich nicht erholen lässt, trainierst Du nur mit hoher moderater Intensität und nutzt mehr das aeroben Systems als alles andere. So verlierst du Muskeln, nicht wie du eigentlich möchtest Fett❗❗❗

Nummer zwei, mach es Nüchtern.

Also vor dem Frühstück auf nüchternen Magen!

Es gibt jedoch einige Regeln für diese Art von Training. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man dies richtig macht.

Zu den Vorteilen eines nüchtern durchgeführten Trainings zählen die Erhöhung der aeroben Kapazität und die Erhöhung der Fettverwertung (die Verwendung von Fett als Kraftstoffquelle).

Morgendliche Fastenzeiten sind die häufigste und meist bevorzugte und zweckmäßigste Zeit, um ein nüchternes Training durchzuführen.

Fasten hat gezeigt, dass es die Wachstumshormonproduktion anregt und somit den Abbau von Aminosäuren als Energielieferant verhindern. Also keine Angst vor Muskelverlust durch Training im nüchternen Zustand! 💪💪💪

Des Weiteren werden die im Muskel eingelagerten Fettreserven als Energiequelle herangezogen und verbraucht. Du verbrennst deine Fettreserven...

UND nicht nur das, die Glykogenspeicher (Kohlehydratspeicher) in der Muskulatur füllen sich nach dem Training 3 Mal so schnell wieder auf.

❗❗❗ Das heißt man regeneriert viel schneller❗❗❗

Nummer drei: Nimm Spirulina.

Wie ihr lesen konntet, ich Nummer drei etwas, dass ihr konsumieren könnt. Nämlich Algen und in den speziellen Spirulina-Algen. Spirulina ist wohl eines der wirkungsvollsten Dinge, die du konsumieren kannst, wenn Du HIIT machen möchtest….

Es hat alles mit der Tatsache zu tun, dass Algen durch Photosynthese wachsen und dadurch sehr Sauerstoffreich sind. Konsumiert man Algen wie Spirulina ist es einfach diese Energie für sich zu nutzen!

Eine Studie hat gezeigt, dass die Einnahme von Spirulina schon nach 4 Wochen dazu führte, dass die Ermüdungserscheinungen der Probanden signifikant reduziert werden konnten. Nämlich um Sage und Schreibe 3 Minuten....

ABER als wäre das nicht schon genug, waren diese Probanden auch leichter dazu in der Lage die Fettverbrennung als primäre Energie-Ressource anstatt Kohlehydrate zu verwenden. 😎😎😎

Nummer vier: Plyometrie

Polymetrie kann man so ziemlich alles bezeichnen, was in Form eines Sprunges oder Sprungkombinationen auftritt. Sie sind nicht für Jedermann, da sie ein deutlich höheres Risiko aufweisen sich zu verletzen. Sie haben aber für manche ihrer Berechtigung und auf jeden Fall ihre Berechtigung, wenn man sich die Wissenschaft dahinter ansieht!

Der Muskel, gemeinsam mit seinem Sehnen- und Bandapparat besitzt einen Dehnungsverkürzungszyklus....

Sowas wie Reflektive-Kraft. 🦘🦘🦘

Diese Form der Kraft erfordert mehr Energie und somit auch mehr Leistung. Das Ergebnis daraus ist eine höhere Herzfrequenz und mehr Rekrutierung von Muskeln....

Du erzielst somit rund 3% mehr Muskelwachstum❗❗❗

UND als würde das noch nicht reichen wird der Blutzucker und das Hormon Leptin besser kontrolliert. Bedeutet es wird noch mehr Fett verbrannt als an es ohnehin schon mit HIIT ohne Polymetrie macht.......GEIL 👊👊👊

#HIIT


Unser HyperActive Reboot-Programm:


71 Ansichten

Dynamic Funktional BOOTCAMP WIEN

Apostelbad

Apostelgasse 18

3 Stock

1030 Wien, Austria

Tel: 0650 65 399 58

​hyperactive.wien@gmail.com

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß YouTube Icon

NEWSLETTER

HyperActive ist immer für dich da: Mit regelmäßigen Tipps für deine Motivation, Fettverbrennung & Muskelaufbau, Stressmanagement, gesunde Rezepte, Infos zu Gewichtsverlust, & Diätmythen, Aktionen & Angeboten und vielem mehr.

Copyright 2018 hyperactive.wien  I  Impressum  I  AGB´s  |  Datenschutz