Hanteltraining vs. Calisthenic


Die große Depatte im Internet. Hanteltraining oder Calisthenics. Was davon ist besser geeignet um mehr Kraft und Muskelmasse aufzubauen und mit welchen Vorteilen oder Nachteilen ist es verbunden.


Genau das erwartet dich in diesem Artikel gehen!


Welches Lager gewinnt? In beiden Lagern gibt es überzeugende Mitglieder, die davon ausgehen, dass ihre Methode die bessere wäre.


JA, einige gehen sogar soweit, zu behaupten, dass die andere Variante vollkommene Zeitverschwendung sein würde.


Doch wenn man einen genaueren Blick auf die Materie wirfst, wird einem klar, das diese These nicht hält. Denn in beiden Lagern gibt es genügend Beispiele dafür das die Verbesserung der Fitness, Muskelaufbau und Kraftaufbau großartig funktionieren.


Vorteile von Calisthenics

Calisthenics ist wohl besser geeignet um funktionelle Bewegungen zu verbessern. Denn die Grundlage von Calisthenics liegt darin den Körper ohne Einschränkungen durch den Raum zu bewegen und Muskelschlingen synergistisch miteinander zu vereinen.


Das heißt die koordinative Zusammenarbeit von zusammengehörigen Muskelbahnen wie


  • die oberflächliche Rückenlinie

  • die oberflächliche Frontlinie

  • die Lateralielinie

  • die Spirallinie


wird verbessert, was zu einer erheblichen Verletzungs-Prävention aber auch zu mehr Kraft-Output führen kann.


Aber nicht nur das! Es ist auch einfach überall möglich zu machen, denn du benötigst nur dich und sonst nichts. Somit ist es natürlich auch die billigere Variante....


Das heißt ist es dein Ziel einen Wandertag mit der Familie besser zu bewältigen oder deine allgemeine Athletik zu verbessern ist Calisthenics der Weg zu gehen.


Nachteile von Calisthenics

Um eine Übung schwieriger zu machen bedarf es oft sehr viel Raffinesse!


Es muss über das Wiederholungsmaximum, Hebelwirkungen oder das Wiederholungstempo ein neuer Trainingswirksamerreiz gesetzt werden.


Somit bedeutet das auch wesentlich mehr Lernaufwand und auch Zeitaufwand als bei einem Hanteltraining.


Du kannst, wenn du nicht gerade eine Klimmzugstange in der Nähe hast deine Rückenmuskulatur oft nicht bis sehr eingeschränkt trainieren.


Vorteile des Hanteltrainings

Die Aufgabe des Hanteltrainings ist es eine Gewicht - meist in einer statischen Position - von A nach B zu bewegen. Der funktionelle Gedanke steht dabei im Hintergrund.


Einer der größten Vorteile des Hanteltrainings gegen über von Calisthenics oder Bodyweighttraining besteht darin, eine Übung der neu gewonnenen Leistungsfähigkeit anzupassen.


Es ist nämlich wirklich einfach das zu tun...


Man muss lediglich 1,25 bis 2,5 kg mehr Gewicht auf die Hantel und schon ist man ready!


Der Lernaufwand ist sehr gering.


Möchte man einen spezifischen Muskel isolieren - z.B. den Bizeps des Oberarms - so kann man das mit einem Hanteltraining herausragend tun. Dadurch ist man in der Lage einzelne Muskeln wachsen zu lassen wo man der Meinung ist, dass es sein muss.


Und diesen Vorteil kann man sich auch in der Verletzungsprophylaxe herausnehmen. Denn man kann einen Muskel der sehr schwach ist herausnehmen und daran gezielt arbeiten um in stärker zu machen.


Nachteile des Hanteltrainings

Es ist meist teurer als Calisthenics und Bodyweighttraining, weil du dir entweder Equipment kaufen musst oder dir eine Fitnessabo leisten musst.


Verletzungsrisiko

Einige Calithenics-Enthusiasten gehen soweit zu sagen, dass man Hanteltraining völlig lassen solle, weil das Risiko sich zu verletzten viel zu hoch wäre und die gleiche Behauptung gilt für das Hantel-Camp.


Jedoch muss man ganz klar sagen, das mit einer guten Ausführung der Übung, einem gut abgestimmten Trainingsprogramm und ausreichend Zeit zu regenerieren das Risiko sich zu verletzen wohl ehe gering ausfällt.


Was ist denn nun besser?

Die ehrliche Antwort darauf ist: es kommt darauf an!


Ist es dein Ziel einen Wandertag mit der Familie besser zu bewältigen oder deine allgemeine Athletik zu verbessern, dich frei im Raum zu bewegen und dabei wie Atonis auszusehen ist Calisthenics der Weg zu gehen.


Möchtest du jedoch mit etwas mehr Geldaufwand jedoch wesentlich weniger Zeit- und Lernaufwand einfach nur Muckis drauf packen, dann solltest du das Hanteltraining begrüßen.

0 Ansichten

Dynamic Funktional BOOTCAMP WIEN

Apostelgasse 18

3 Stock

1030 Wien, Austria

Tel: 0650 65 399 58

​hyperactive.wien@gmail.com

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß YouTube Icon

NEWSLETTER

HyperActive ist immer für dich da: Mit regelmäßigen Tipps für deine Motivation, Fettverbrennung & Muskelaufbau, Stressmanagement, gesunde Rezepte, Infos zu Gewichtsverlust, & Diätmythen, Aktionen & Angeboten und vielem mehr.

Copyright 2018 hyperactive.wien  I  Impressum  I  AGB´s  |  Datenschutz