DIE 3 GESETZE DES FORTSCHRITTS


Wie du vom STILLSTAND zum FORTSCHRITT gelangst!

1. Wolff’s Gesetz – Knochen passt sich Belastung an oder auch einem Mangel davon.

Im 19. Jahrhundert fand Julius Wolff heraus, dass sich Knochen an Belastung positiv mit mehr Kalzium Einlagerung anpasst und verstärkt. Was übersetzt so viel heiß, wie, wir sind in der Lage unseren Körper durch konstante Wiederholung, Belastung und Positionierung zu formen. Auch wenn sich dieses Gesetzt nur auf den Knochen bezieht so bin ich mir sicher, dass man es auch auf Muskeln, Gehirn und Psyche übertragen kann!

Lektion: Möchtest du ein treuer Bürger des Wolffs Gesetzt sein, so solltest du deinem Körper, Geist täglich gutem Stress aussetzten. Entscheidest du dich jedoch dieses Gesetzt zu brechen, so wird körperliche und geistige Schwäche in Kraft treten.

2. Parkinson’s Gesetz – Arbeit verlängert sich proportional zu verfügbaren Zeit.

Es wurde von Cyril Northcote Parkinson 1955 ins Leben gerufen. Simpel besagt es: ,,Gibst du dir für eine Aufgabe nur eine bestimmte Zeit, so wird diese Aufgabe auch in jener Zeit bewältigt werden!“ Gibst du dir jedoch mehr Zeit dafür, wird sich der Zeitaufwand um jene Zeit verändern.

Lektion: Möchtest du dieses Gesetzt für dich anwenden, steht und fällt es mit der Definition von klaren, realistischen täglichen Zielsetzungen. Verweigerst du dieses Gesetzt, wirst du die große Aufschieberitis im vollen Ausmaß als Strafe zu spüren bekommen.

3. Sutton’s Gesetz – Sei dort wo das Geld ist.

Das Gesetz wurde nach dem erfolgreichen Bankräuber Willie Sutton benannt. Auf die Frage, warum er Banken ausraube sagte er: ,,weil dort das Geld ist!“ Heute wird es dafür verwendet Medizinstudenten beizubringen Test so zu bestellen, dass es schnellst möglich zu einer Diagnose und Behandlung führt und somit unnötige Kosten entfallen. Es handelt sich also um eine effiziente Frage! Solltest du nicht auch deine Zeit und dein Geld in Dinge Investieren, die dir das beste Resultat geben?

Lektion: Rede nicht nur über Training oder deine Ziele. Vergiss nicht, gut gemacht ist besser als gut gesagt! Beginn deine Spur des Erfolgs zu ziehen in dem du konstant dabei bleibst. Mache die Dinge zuerst, die dich am meisten voran bringen. Verletzte dieses Gesetzt und du wirst zu jenen Personen gehören die seit 10-20 Jahren richtig unter negativem Stress sind, aber sich niemals entwickelt haben!

#Motivation

35 Ansichten

Dynamic Funktional BOOTCAMP WIEN

Apostelbad

Apostelgasse 18

3 Stock

1030 Wien, Austria

Tel: 0650 65 399 58

​hyperactive.wien@gmail.com

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß YouTube Icon

NEWSLETTER

HyperActive ist immer für dich da: Mit regelmäßigen Tipps für deine Motivation, Fettverbrennung & Muskelaufbau, Stressmanagement, gesunde Rezepte, Infos zu Gewichtsverlust, & Diätmythen, Aktionen & Angeboten und vielem mehr.

Copyright 2018 hyperactive.wien  I  Impressum  I  AGB´s  |  Datenschutz