Die 4 Komponenten des Metabolismus


Hi Liebe HyperActives. Heute dreht es sich wieder mal um den Metabolisums. Also um deinen Stoffwechsel! Dieses Thema ist uns ein großes Anliegen, weil es dir hilft zu verstehen wie du als Mensch funktionierst und was für Knopfe du drücken musst um deinem Wunschkörper in kürzerer Zeit deutlich näher zu kommen.

Heute geht es um die 4 Komponenten des Stoffwechselns. Also lasst uns loslegen und Wissen Tangen, dass ihr dann auch umsetzten könnt!

1 Resting Metabolic Rate (RMR)

Jener Menge die dein Körper an Energie Verbraucht um sich am Leben zu erhalten. Dazu gehört der Blutfluss, Regeneration -und Reparatur-Maßnahmen sowie das Denken an sich. Vereinfacht gesagt, es sind nur jene Kalorien, die du verbrennst, wenn du ruhst!

Es macht 60-75% der gesamten täglichen Kalorienverbrennung aus. Je mehr Muskeln du hast, desto höher ist Ihr RMR.

Fakt ist, dass 75-80% deines RMR durch die Muskelmasse definiert wird!

Es wird oft gesagt, dass jedes zusätzliche 0,5kg an Muskelmasse 30-60 Kalorien extra pro Tag verbrennt. Andere Studien sagen das es nur 6 Kalorie pro Tag sind. Wiederum andere Studien besagen sogar das es 6 Kalorie pro Stunden sein. Was bedeuten würde, dass Muskel 5,5 Mal mehr Kalorien verbrennen als es Fett tut. Welches sich bei einem Verbrauch von 1,2 Kalorie pro 0,5kg und Stunden befindet!

2 Physical Activity Level (PAL)

Ist die Menge an Energie, die dein Körper während intensiven Trainings und anderen Aktivitäten mit niedriger bis mittlere Intensität verbraucht.

Es macht in etwa 15-30% er gesamten täglichen Kalorienverbrennung aus. Basieren auf deinem jeweiligen Aktivitätsgrad.

3 Thermic Effect of Food (TEF)

Jene Menge an Kalorie, die dein Körper verbraucht für das kauen, schlucken und verdauen von Nahrungsmitteln.

Es macht in etwa 5-15% der gesamten Kalorie-Verbrauchs aus. Eiweißhaltige Nahrungsmittel, Vollwertkost sowie das Food-Timing können den Verbrauch noch maximieren!

4 Non-Exercise Activity Thermogenesis (NEAT)

Ist die Menge an Energie die dein Körper täglich verbraucht, welche stark von Individuum abhängt und meist genetisch verankert ist.

Es macht in etwa 5% des Tages-Verbrauchs an Kalorie aus.

Wie du selbst sehen konntest hat der Stoffwechsel viele verschiedene Komponenten. Die meisten davon kann man mit richtigem Training, mehr Muskeln sowie Ernährung und Food-Timing sehr gut positiv beeinflussen.

Da du nun das Wissen hast, würde ich vorschlagen, dass du noch heute damit beginnst deinem Stoffwechsel-Komponenten einen Booster zu verpassen.

Dein HyperActive Team


Unser HyperActive Reboot-Programm:



67 Ansichten

Dynamic Funktional BOOTCAMP WIEN

Apostelgasse 18

3 Stock

1030 Wien, Austria

Tel: 0650 65 399 58

​hyperactive.wien@gmail.com

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Google+ Icon
  • Weiß YouTube Icon

NEWSLETTER

HyperActive ist immer für dich da: Mit regelmäßigen Tipps für deine Motivation, Fettverbrennung & Muskelaufbau, Stressmanagement, gesunde Rezepte, Infos zu Gewichtsverlust, & Diätmythen, Aktionen & Angeboten und vielem mehr.

Copyright 2018 hyperactive.wien  I  Impressum  I  AGB´s  |  Datenschutz